Gentleman Host - Taxitänzer Tanzpartner
Gentleman Host - Dance Date Partner - Cruise Ship Travel - Taxitänzer - Kreuzfahrt Tanzschiff Reisen
freizeit singles kroatien reiseberichte

Freizeit Singles - Kroatien Rovinj Urlaub


Freizeitempfehlung für einen Badeurlaub in Kroatien, Istrien



Persönliche Reiseberichte - ÜBERSICHT ZURÜCK -->


Rovinj in Istrien, Kroatien


Istrien ist ein schönes, da sehr nahes Reiseziel und mit dem Auto in ca. 5-8 Stunden von Zentralösterreich aus zu erreichen. Für Singles und Kontaktsuchende ist allerdings nicht wirklich die erste Wahl, weil hier bevorzugt Paare und Familien Ihren Urlaub verbringen. Wer allerdings eher nur Ruhe und Erholung sucht und Abschalten will, der kann hier einen schönen Urlaub im südlichen Ambiente genießen.

Rovinj mit den typischen Altstadtgassen und seiner besonderen Flair ist sicher einer der schönsten Plätze für einen Urlaub in Kroatien. Wer in der Stadt wohnt hat den Vorteil dass er am Abende zu Fuß in die Altstadt und zum Markt gehen kann.



Update 2019


Die Preise in den meisten Restaurants, Geschäften und Eisdielen in Rovinj sind jetzt bereist auf einem Deutsch,Österreichischen Niveau angekommen. Natürlich gibt es noch ein paar Ausnahmen von Lokalitäten und auch Gerichten die wirklich noch günstig sind aber wenn man nicht mit dem Sparstift unterwegs ist und auch gut Essen gehen will dann kann man Rovinj und die typischen Touristenzentren um Umland sicher nicht mehr als Preiswert bezeichnen!  Einzig das Obst ist hier noch günstig zu haben und von erheblich besserer Qualität als in unseren Läden wenn man diese nicht direkt am Stadtmarkt kauft, denn dort ist die Qualität zwar sehr gut aber auch sehr teuer.

Auch wenn ich in Rovinj und Istrien sehr gerne meinen Urlaub verbringe ist für mich das Preis/ Leistungsverhältiss nicht mehr wirklich optimal. Da sich zusätzlich auch die Wetterverhältnisse in den letzen Jahren doch sprübar verschlechtert haben und es einfach mehr "Schlechtwetterperioden" gibt, werde bei den nächsten Urlauben sicherlich wieder verstärkt auch alternative Reiseziele ins Auge fassen.


Empfehlung für Speiselokale und Bars

Pizzeria: Dario Restaurant Pizzeria liegt in der Nähe der Einkaufsparks und ist ein eher unscheinbares Lokal. Hier bekommt man aber sehr guten Pizzas und Muscheln. Die Rahmpizza sollte man hier unbedingt einmal probieren. Manchmal kann es zu einer kleinen Wartezeit bei  der Tischvergabe kommen aber die ist meißt überschaubar.


Spanferkel: Konoba Tugurio liegt an einem Kreisverkehr etwas außerhalb von der Rovinj und hat sehr gute Spanferkel mit rustikalen Tischen im Garten. Ein Vorreservierung ist hier zumeist auch nicht nötig weil der Gartenbereich mit den Tischen doch relativ groß ist.

Geheimtipp: Kazun Restaurant, ist ein beliebtes Restaurant für die Campingplatz Besucher vom FKK Camp Valalta. Liegt auf den Weg von Rovinj ins FKK Camp. Hier gibt es gute Grillgerichte und Fischspeisen aber auch gute Pizzas. Zu den gut frequentierten Zeiten sollte man schon mit Wartezeiten von 15, 20 Minuten rechnen.
Achtung, das Restaurant liegt in zweiter Line hinter einem Mitbewerber welcher sich direkt an der Straße befindet.

Altstadt Bar: Das Valentino ist eine witzige Bar direkt am Meer mit Sitzmöglichkeit in den Klippen. Hier gibt es keinen normalen Sitzplatz, den jeder Besucher erhält ein Sitzkissen und nimmt dann an einer freien Stelle seinen Platz ein. Das Ambiente lassen sich die Betreiber auch gut bezahlen, den ein guter Drink kostet hier schon mal 10 Euro und mehr. In unmittelbarer Nähe gibt es dann auch eine idylische Stadt-Strandbucht wo man auch schon mal eine nächtliche Schwimmabkühlung machen kann.


Salsa Bar: In der Havana Rum & Cocktail Bar sitzt man unter Schirmen im Freien und hat einen Meerblick zum Hafen. Die Einrichtung hat einen kubanisch, mexikanischen Flair und bietet ein chilliges Ambiente mit der passenden Musikumrahmung. Hier gibt es eine große Auswahl an Cocktails die zwar nicht ganz auf dem Niveau einer hochwertigen Cocktailbar liegen aber die Preise sind noch aktzeptabel und liegen zirka auf Heimatniveau. Die Bar ist am Abend immer sehr gut besucht und ein guter Platz ist somit nicht immer ganz leicht zu bekommen. Dafür wird man aber zumeist mit einer angehmen Stimmung belohnt, vorausgestetzt auch das Personal ist gut drauf, was aber leider nicht immer der Fall ist.



Badeplatz Empfehlung - Naturpark "Zlatni Rt"

Direkt neben Rovinj ist dann der Naturpark "Zlatni Rt" oder auch Goldkap genannt. Das ist eine grüne Oase mit den typischen Pinien, Zypressen, Zedern, Gingkobäume und einen alten Steinbruch wo auch die Freeclimbing Fans auf Ihre Kosten kommen.

Hier findet man ausreichend Badeplätze zwischen den typischen Pinienhainen und viele angelegte Wege fürs Laufen und Radfahren direkt am Meer oder direkt durch den Naturpark. Ideal auch für morgentliche, sportliche Aktivitäten wie Walken, Laufen oder Radfahren mit einer anschließenden kleinen Abkühlung im Meer.

Wer zum Badeplatz mit mehr als einer Badehose und einem Handtuch gehen will sollte auch einen Transport-Trolley mitnehmen, weil die ganze Zone doch einige Kilometer lang ist. Die schöneren Naturplätze sind eher im entfernteren Bereich. Hier im Mittelbereich des Parkes gibt es dann auch die schönsten Badeplätze von Rovinj und man findet hier noch ein sehr klares Wasser vor und auf den warmen Steinplatten Terassen entseht hier das typische kroatische Urlaubsfeeling.


Badeplatz Empfehlung - Zwischen Camp Amarin und Schweinchenbucht

Hier liegt ein schöner Naturstrand und es ist auch die Randzone der berüchtigten Schweinchenbucht! In diese Randzone kommen aber auch Familien mit Ihren Kindern vom Campingplatz Amarin und ganz normale Gäste. Wer mit dem Auto zu diesem Platz fahren will muss nach dem Campingplatz, auf einem Waldweg zum Strand fahren. Am Meer gibt es am Beginn der Zone dann zumeist ausreichend Stellplätze für die Autos. Wenn man weiter zurückfährt werden die freien Plätze aber immer weniger.


Für das körperliche Wohl gibt es hier auch ein Speiserstaurant und eine Bar. Wer ganz Alleine diesen Strandabschnitt besuchen will muss aber trotzdem auch davon ausgehen dass man an gewissen Plätzen irgendwann einmal zur Kontaktanbahnung angesprochen wird da auch hier einige überdurchschnittlich, kontaktfreudige Personen herkommen bzw. Ihr wahres Ziel, den FKK Naturstrand Punta Kriz, dann doch um einige hunderte Meter verfehlt haben. Es löst zwar ein etwas mumeliges Gefühl aus wenn man gerade auf seinem Liegeplatz dahindöst und seine Ruhe haben will aber wirklich unangenehm belästigt wird man hier trotzdem nicht!



Ausflug Empfehlung: Schweinchenbucht - FKK Naturstrand Beach Punta Kriz - Update Sommer 2018


Diese Bucht wird von den meisten Ausflugsschiffen angefahren, welche ein Tour zum Limski Fjord machen! Und das Zwischenziel in der Schweinchenbucht wird dann auch von den meisten Touranbietern als eine tolle Ausflugsattraktion beworben! Ja, was soll ich sagen, es stimmt!


Der Platz ist wirklich sehr speziell und eindeutig eine Besichtigung wert! Hier findet man Frauen, Männern, Pärchen und Swinger an einem scheinbar sehr idylischen und ruhigen Plätzchen, direkt am Meer. Aber dieser erste entspannte Eindruck wird sehr schnell durch das tatsächliche Geschehen doch in ein ganz anderes Licht gerückt.


Die Naturschauspiele der Galapagosinseln können hier nicht einmal Ansatzweise mithalten und auch die meisten Medienberichte zum diesem Strandabschnitt würde ich hier mal als eher untertrieben einstufen. Was sich hier an ca. 200 laufmeter Strand und in den dahintergelegenen Büschen abspielt ist ganz sicher nicht Jugendfrei! Eine Swingerclubatmosphäre in Reinkultur am helllichten Tag direkt am Strand oder im Wasser! Aber nicht wie in vielen Medienberichten nachlesbar in den Büschen, nein, das ganze Geschehen spielt sich hier mitten am Strand auf den Strandmatten oder einfach mal auf der Nachbarliege ab oder eben schnell mal in der Uferzone des Meeres wo es tatsächlich keinerlei Hemmungen gibt seinen Gelüsten in allen Formen und Variationen ihren freien Lauf zu lassen.


Die vorwiegend männlichen Voyeure und Akteure sind hier die wirkliche perfekte Bereicherung für dieses einzigartiges Schauspiel, denn Sie sammeln sich wie ein Ameisenhaufen im direkten Nahbereich und Griffweite rund um die gerade stattfindenden Aktivitäten um dann im besten Falle sogar selbst ein Teil dieser Aktivität zu werden und ziehen dann weiter wenn irgendwo auf den Strand wieder eine anderer Aktivität beginnen sollte. Und da muss man hier echt nicht lange warten denn irgendeine Aktivitäten gibt es hier fast zu jeder Zeit an irgendeinen Teil dieses Küstenabschnittes und es geht ohne erkennbare Pause von einer Aktivität gleich direkt zur nächsten Aktivität!


Die gleichgeschlechtlich interessierten Menschen sind hier auch vertreten und bevölkern aber einen eigenen, etwas zurückliegenderen Strandabschnitt mit ähnliche Interessen und Vorlieben wie die gemischte Swinger Szene.


Für das körperliche Wohl und zur Kontaktanbahnung gibt es hier noch zwei Restaurants/Bar, welche sich im Zugangsbereich der Beach befinden. Der Eingang zu diesem Standabschnitt ist natürlich frei und für Jedermann zugänglich! Da die wenigsten Besucher hierher mit Ihrem eigenen Boot kommen gibt es im relativen Nahbereich doch zahlreiche Parkmöglichkeiten die an normalen Tagen ausreichen sollten.


Wenn man in Istrien schon alles kennt, ist es hier ein echt alternativer Ausflugstipp für unerschrockene Erwachsene welche sich dieses bizarre Treiben als unbeteiligte Zuseher beobachten können um Ihre ganz persönlichen Eindrücke darüber zu sammeln. Kenner der Szene werden sich jetzt sicher wunderen wieso man über diese "alltäglichen" Geschehnisse überhaupt etwas berichtet aber für einen unbefangenen Badeurlauber ist es doch eine nicht ganz so alltägliche Szenerie die man so hier auch nicht wirklich erwarten würde und sicherlich auch vielen, langjährigen Kroatienbesuchern nicht immer in dieser Freizügigkeit bekannt ist.


Offiziell sind diese eindeutigen Aktivitäten am Strand oder in der Öffentlichkeit auch verboten und die Strafen dafür betragen doch bis zu einigen Hundert Euro pro Person. Zu gewissen Zeiten gibt es hier auch die sogenannten Sittenwächter die dann auch diese Strafen über die beteiligen Akteure verhängen. Offizielle will die regionale Regierung dieses Treiben eigentlich unterbinden aber letztendlich kommen auch genau deswegen doch einige tausende Besucher jedes Jahr in diese Region und sind auch für fast alle Ausflugsschiffe ein sehr beliebtes Tour Hightlight. Darum wird das ganze Geschehen anscheinend doch Stillschweigend geduldet!



Salsa Festival, jedes Jahr zu Sommerbeginn

In der Vorsaison findet jedes Jahr ein sehr großes Salsa Festival statt welches ca. Ende Juni / Anfang Juli stattfindet. Dieses Event dauert ca. eine Woche mit zahlreichen Workshops und Veranstaltungen in der Region rund um Rovinj. Für diese Workshops muss man sich natürlich auch anmelden. Die Preise und genauen Termine finden Sie auf der Homepage des Veranstalters.

An gewissen Tagen findet dann  auch am Hauptplatz in Rovinj Stadt, spezielle Abendvorstellungen mit Bühne und Vorführungen statt, wo dann jeder Rovinj Besucher mittendrin in der Salsa Szene ist.

Zur Salsa Festival Woche und in der typischen Hochsaison sind in ganz Rovinj die Unterkünfte ziemlich ausgebucht und man sollte schon ein paar Alternativen ins Auge fassen wen man ohne Buchung zu diesem Urlaubsort fährt.





Saison Empfehlung für einen Badeurlaub

Da die Wetterlage auch in der typischen Vorsaison leider immer unbeständiger wird und es auch längere Fasen mit kalten Schlechtwetter gibt, sind aus meiner Sicht die ersten empfehlenswerte Urlaubs Badetage von Mitte Mai auf Anfang Juni zurückgewandert. Zu diesem Zeitpunkt ist die Wettelage einfach schon beständiger und die möglichen Schlechtwetterfasen dauern dann auch kürzer.

Die empfehlenswerteste Zeit für einen Rovinj Badeurlaub ist der Zeitraum zwischen Anfang Juni bis inklusive der dritten Augustwoche.

In der Nachsaison kann man Glück haben und noch lange, viele Schönwettertage genießen. Aber auch hier kann das Wetter bereits Ende August spürbar Unbeständiger werden!


Unterkünfte

Aufgrund der sehr guten Nachfrage haben die Preise schon 2017/2018 spürbar angezogen und werden wahrscheinlich auch noch in den kommenden Jahren weiter ansteigen. Die gefragten Unterkünfte sollten immer schon im Vorjahr für das nächste Jahr gebucht werden. Freie Appartments gibt es auch in der Hauptsaison aber die Preise passen dann nicht immer zu der Qualität und Lage.